Diese Sendung ist seit dem 23. September 2005 im Programmschema
und läuft wöchentlich am Donnerstag von 11:06 bis 11:36


Radio ATTAC
Wöchentliches, halbstündiges Politmagazin zu Themen des ATTAC-Netzwerkes.

"Eine andere Welt ist möglich" ist einer der Kernsätze der weltweiten Bewegung für eine Globalisierung im Interesse aller Menschen. Was "die da oben" mit uns machen, wie sie es tun, und warum sie es überhaupt tun können, das sind Themen von radioATTAC. Die umfangreichen Erkenntnisse und Konzepte alternativer Bewegungen auf der ganzen Welt werden von den herkömmlichen Medien totgeschwiegen. Bei radioATTAC kommen sie zur Sprache. Denn Gestaltung braucht Wissen.
RedakteurInnen: Gerhard Gutschi, Hannes Knierzinger, Hans Stockinger, Andreas Lehrner, Angelika Hofmann

Sendereihe von Orange 94.0, Wien.


MacherIn: Radio Attac


Speziell zur Sendung am
Donnerstag, den 23. Mai 2019
:

841. radio%attac

1. Die Europawahl – Eine Analyse

Eine staatsmännische Pose, Selbstbewusstsein und schwer seriös – so zeigen sich Vizekanzler und, inzwischen Ex- FPÖ-Chef Strache mit dem Abgeordneten des EU-Parlaments und Parteikumpel Harald Vilimsky auf unzähligen Plakaten, Videos und Bildern in ihrer Wahlkampagne zur EU-Parlamentswahl. Stets im Anzug, wollen sie Verantwortung suggerieren. Verantwortung für Österreich und dessen Sicherheit. Ob damit Sicherheit oder Kontrolle gemeint ist, das ist dabei eine andere Geschichte.

Was sich im Wahlwerbeverhalten in den letzten Jahren verändert hat: Die Werbung ist viel personalisierter, viel mehr auf Personen oder Zielgruppen zugeschnitten.

2. Bob Dylan – Man of constant sorrow

Redaktion: Lukas Lex, Franz Pichler, Sebastian Ludyga

Fremdmaterial in 841
Man of constant sorrow by Bob Dylan ©




www.radioattac.at

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

logo-attac