Diese Sendung ist seit dem 01. März 2018 im Programmschema
und läuft wöchentlich am Donnerstag von 12:00 bis 13:00
und wöchentlich am Dienstag von 12:00 bis 13:00


FALTER Radio
Der wöchentliche Podcast aus der FALTER-Redaktion

Hintergrundinformationen zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Entwicklungen in Österreich und Europa.

Mit Raimund Löw.




MacherIn: FALTER Redaktion


Speziell zur Sendung am
Dienstag, den 24. September 2019
:

Episode – #234

Was darf eigentlich Journalismus?

Die Turbulenzen um die Daten aus der Buchhaltung der ÖVP gehen weiter. So hat die ÖVP nicht nur den FALTER geklagt; Chefredakteur Florian Klenk sieht sich auch persönlichen Angriffen ausgesetzt, zuletzt etwa von der Kronen Zeitung.

Taugt der Investigativjournalismus in Österreich? Schadet oder nützt die Selbstdarstellung auf sozialen Medien den JournalistInnen? Und ist nach dem Ende von Türkis-Blau die Pressefreiheit in Österreich wieder hergestellt?

In welchem medialen Klima wir uns befinden und wie solche Attacken zu erklären sind, darüber diskutieren mit Raimund Löw neben Klenk auch Walter Hämmerle, Chefredakteur der Wiener Zeitung und Presse-Kolumnistin Anneliese Rohrer. Ebenfalls zu Wort kommt Presse-Chefredakteur Rainer Nowak.





www.falter.at


Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Podcast_LOGO mit subzeile