Diese Sendung ist seit dem 17. April 2018 im Programmschema
und läuft monatlich am 3. Dienstag von 20:00 bis 21:00
und als Wiederholung monatlich am 4. Samstag von 09:00 bis 10:00


Kultur und Tierrechte


In dieser Sendung wird über Kultur, Tier,- und Klimaschutz in Tirol und aus verschiedenen Ländern berichtet. Wie wird man aktiv und wie kann man sich selbst für das Klima und die Rechte der Tiere einsetzen? Berichte über die Aktivitäten des Vereins gegen Tierfabriken. Es werden auch Gäste eingeladen, die über verschiedene Themen sprechen. Gesellschafts,-und Konsumkritische Aspekte zum Nachdenken Ein wichtiger Bestandteil der Sendung ist Sepp, der 100-Jährige Veganer, der aus dem Kuhstall stieg und verschwand. Er erlebt immer aufregende Dinge, über die er uns auf seine humorvolle Art berichtet. www vgt.at www.vegan.at Wenn du dich aktiv für das Klima und die Rechte der Tiere einsetzen willst,dann melde dich bei mir.Auch wenn du dich für die Veggi Wandergruppe interessierst, kannst du gerne mit mir Kontakt aufnehmen

MacherIn: Nicole Staudenherz


Speziell zur Sendung am
Dienstag, den 17. April 2018
:

Vorstellung des Vereins gegen Tierfabriken

?Berichte vom Infostand
?Zusammenhang zwischen Klimawandel und den verschiedenen Ernährungsgewohnheiten
?Kaffeekapseln- der müllproduzierende Wahnsinn
?Kälbertransporte
?Sepp, der 100-jährige Veganer, der aus dem Kuhstall stieg und verschwand
??..und a guate Musik

www.vgt.at
www.vegan.at





nicolestaudenherz.wordpress.com

Mail senden



Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreichs

Kultur_und_Tierrechte