FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus

Share

23. Oktober bis 20. November 2020 (genaues Programm siehe weiter unten)
Kosten: € 77,-
Teilnehmer*innen: Aufgrund der Größe des Seminarraums und der weiterhin geltenen 1-m-Abstand-Regel sind derzeit mal alle Workshops auf eine maximale Teilnehmer*innenzahl von 6 begrenzt.
Anmeldung

Die FREIRAD Lehrredaktion richtet sich an Menschen, die sich in die Arbeit als Radioredakteur*innen vertiefen wollen. Ziel ist es, praxisorientiert die journalistische Arbeit beim Medium Radio zu vermitteln und zu vertiefen.
Durch den hohen Praxisbezug – auch unter Live-Bedingungen – wird den Teilnehmer*innen das Medium – Radio – nahe gebracht. Dazu gehört speziell die Vermittlung der Eigentümlichkeiten des Radios im Vergleich zu anderen Medien – z.B. was unterscheidet Radio von Print und TV, wie schreibt man fürs Hören, wie wird ein Radiotext gesprochen, wie hat sich Radio verändert und welche aktuellen Entwicklungen zeichnen sich ab? Dieser Praxisbezug wird durch Lectures mit Praktiker*innen aus der Medienlandschaft verstärkt.

Die Lehrredaktion gliedert sich in theoretische und praktische Module. Während des Gesamtzeitraums wird von den Teilnehmer*innen gemeinsam ein wöchentliches Radiojournal – Hörlabor – gestaltet, das in einer Redaktionssitzung erarbeitet und vorbereitet und live auf FREIRAD ausgestrahlt wird.

Zum Nachhören in der Radiothek der Freien Radios Österreich.

Die Teilnehmer*innen werden während der Produktion begleitet und betreut.
Zusätzlich wird in zwei theoretischen Modulen pro Woche Wissen für die journalistische Arbeit im Radio vermittelt und vertieft.

Diese gliedern sich in:

Technischer Teil
Aufnahmatechniken, Mikrophonieren, Studiotechnik, Audioschnitt

Jounalistischer Teil
Interviewtechniken, Recherche, Analyse, Quellen
Journalistische Formate im Radio
Beitragsgestaltung, Schreiben fürs Hören, Moderation

Allgemeiner und rechtlicher Teil
Medien und Urheber*innenrechte, Redaktionsstatut und journalistische Sorgfalt
Gendergerechtigkeit und Transkulturalität im Radio, Medienlandschaft in Österreich
Nichtkommerzieller Rundfunk und Freie Radios, Qualität im Rundfunk

Lectures mit Praktiker*innen aus der Medienlandschaft

Gesamtstundenausmaß: Theorie 40 Stunden, Praxis 26 Stunden

Leitung:
Benedikt Sauer, Freier Journalist, Tirol- und Ö-Korrespondent der RAI Südtirol, Buchautor
Charlotte Trippolt, Geschäftsführerin FREIRAD
NN, Medienausbildnerin & -trainerin

Lehrende:
Barbara Bachmann, Freie Reporterin, u.a. NZZ, Die Zeit, taz (Reportagen, Porträts)
Melanie Bartos, Öffentlichkeitsarbeiterin Universität Innsbruck, Podcasterin, wissenschaftspodcats.de
Melisa Erkurt, Journalistin, Kolumnistin
Beate Hausbichler, Journalistin, Der Standard
María do Mar Castro Varela, Pädagogin, Politikwissenschafterin
Sonja Prieth, Freie Radiojournalistin, Ö1
Emilia Roig, Wissenschaftlerin, Gründerin des Center for Intersectional Justice

Maximale Teilnehmer_innenzahl: derzeit 6
Kosten € 77,-

FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus 2020 – Programm

Fr 23.10. 16:00 bis 20:00 Uhr
Begrüßung
Mikrophonieren, Aufnahmegeräte, Livestudio, Interviewtechniken und- übungen
Redaktionssitzung

Mo 26.10. 16:00 bis 18:30 Uhr
FREIRAD-wiki und Redaktionssitzung
Medien- und Urheber*innenrechte

Di 27.10. 16:00 bis 20:00 Uhr
Audioschnitt (freiwillig), Grundlagen von Audacity

Do 29.10. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor*

Fr 30.10. 16:00 bis 20:00 Uhr
Feedback Hörlabor & Redaktionssitzung
Moderation, Schreiben fürs Radio

Mo 02.11. 16:00 bis 20:00 Uhr
Quellen, Analyse, tagesaktuelle Recherche
Lectures mit Praktiker*innen: Langzeitrecherche für Reportagen, Barbara Bachmann

Di 03.11. 17:00 bis 20:00 Uhr
Audioschnitt (freiwillig), Vertiefung

Do 05.11. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor*

Fr 06.11. 16:00 bis 20:00 Uhr
Feedback Hörlabor & Redaktionssitzung
Journalistische Darstellungsformen

Mo 09.11. 16:00 bis 20:00 Uhr
Interviewführung, Vorbereitung, Vorgespräch
Lectures Praktiker*innen: Radio gestalten. Formate, Übergänge, Übersetzungen und der Einsatz von Atmo, Sonja Prieth

Do 12.11. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor*

Fr 13.11. 16:00 bis 17:30 Uhr
Feedback Hörlabor & Redaktionssitzung
ab 19:00 Uhr
Podiumsdiskussion ‚(Wo) Bleibt das Patriachat?‘
(diese Veranstaltung ist öffentlich und findet im Großen Saal des ÖGB statt)

Mo 16.11. 16:00 bis 20:00 Uhr
Medienlandschaft
Lectures und Workout mit Praktiker*innen: Podcast, Melanie Bartos

Do 19.11. 17:00 bis 18:00 Uhr
FREIRAD Info Journal – Hörlabor*

Fr 20.11. 16:00 bis 18:30 Uhr
Feedback zur Lehrredaktion 2020

*Hörlabor: Zeit für Beitragsproduktion oder Live-Moderation berücksichtigen

FREIRAD nimmt an der Aktion Hunger auf Kunst & Kultur teil und ermöglicht allen Kulturpassbesitzer_innen eine kostenlose Teilnahme an allen Ausbildungsangeboten und auf Wunsch eine kostenlose Mitgliedschaft.

Die FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus wird mit Mitteln aus dem Nichtkommerziellen Rundfunkfonds (NKRF) finanziert.