Sprechen im Radio

Share

Die eigene Stimme im Radio – gar nicht so einfach. Und manchmal überhaupt keine befriedigende Erfahrung. Wie es anders geht, lernst du in verschiedenen Workshops zum Thema Sprechen. Hier geht es um Stimmtraining, Atmung, Aussprache, aber auch um mehr Sicherheit und Mut zur eigenen Stimme.

Um Fragen wie: Wie kannst du deine Inhalte so sprechen, dass sie gut verstanden werden? Was machen Pausen, Tempo und Sinnbögen mit deinem gesprochenen Text? Wie schafft Betonung Rhythmus? Und wann kannst du eigentlich atmen?

Die Workshopreihe besteht aus drei Modulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten:


Sprechen fürs Hören – Stimmtraining für Radiomacher*innen

Sprechen im Radio – Verständlich lesen, verständlich sprechen – Vertiefung in die gebundene Mediensprache

Freies Sprechen – die Angst verlieren und drauf los sprechen

Die Module können einzeln besucht werden. FREIRAD empfiehlt jedoch, „Sprechen fürs Hören“ und „Sprechen im Radio“ gemeinsam zu absolvieren.

Referentin
Andrea Hörl (Sprechtrainerin, Sprecherin für Audioguides)

Ort
Freies Radio Innsbruck – FREIRAD
Egger-Lienz-Straße 20 / Stöckelgebäude
6020 Innsbruck

Kosten
für FREIRAD-Mitglieder € 20.-
für Nicht-Mitglieder € 40.-

FREIRAD nimmt an der Aktion Hunger auf Kunst & Kultur teil und ermöglicht allen Kulturpassbesitzer*innen eine kostenlose Teilnahme an allen Ausbildungsangeboten und auf Wunsch eine kostenlose Mitgliedschaft.

Dieser Workshop wird aus den Mitteln des Nichtkommerziellen Rundfunkfonds (NKRF) finanziert.

max. 5 Teilnehmer*innen

Die aktuellen Termine findet ihr unter Termine.
Anmeldung / Kontakt / (An)Fragen / Wünsche an sandra[at]freirad.at oder 0512/560291, oder hier.
Die Anmeldung ist mit der Einzahlung des Workshop-Beitrages gültig
(IBAN AT81 1400 0668 1098 6981, oder bar im Büro)

Ort:
Freies Radio Innsbruck – FREIRADEgger-Lienz-Straße 20 / Stöckelgebäude, Innsbruck

Die Workshops werden mit Mitteln aus dem Nichtkommerziellen Rundfunkfonds (NKRF) finanziert.