FREIfenster: HEY-Ø-HANSEN – jetzt NACHHÖREN

Share

HEY-Ø-HANSEN oder die Erfindung des Austrodub – ein Hörbild.

Am Freitag, 31.03.2017 | 19-20 Uhr | auf FREIRAD

Helmut und Michael von Hey-Ø-Hansen stellen sich vor, mit Text und Livemusik, ein Gruß an alle Fans…

Ingredienzien:

  • Interview auf der M.S.Stubnitz in Brügge 2002
  • HEYØHANSEN’s legendärer Auftritt beim Goldmundfestival 2004
  • HEYØHANSEN live im RHIZ, Wien November 2008
  • Jumoke Olusanmi`s Interview mit der Band im Juni 2009
  • Die Stimme vom Polarkreis, Norwegisch mit Fisken November 2009

Die Musikauswahl erstreckt sich über einen Zeitraum von 15 Jahren und beinhaltet sowohl unveröffentliche Tracks für den Hardcore-Fan, als auch die großen Hits für alle Neueinsteiger.
Trackliste:

  1. GordonDub – unrealesed rehearsalrecording, hØh/Kazumi/Sir Lord Gordon Odametey
  2. Horns – REM III(Heyrec06) Cdr
  3. I want to know – Elefant Cruel(HeyRec 03), Sonn &Mond CD/LP(Pingipung 16)
  4. Fire(radioedit) – the 06singles CD/LP(Heyrec16) hØh/Sir Lord Gordon Odametey
  5. Penny Reel – unreleased Cpt.Cheops & the Pyramids Demo
  6. Rumble – hØh & Ava Carrère / no horse no rider -(MPMX07107, MKT IL 07) Vinyl, 10″, Limited Edition
  7. Sans Toi – hØh live at M.S.Stubnitz (Plattenfroster MS Stubnitz 002) CD, Shell cover
  8. Europe is no Fortress(Moon radioedit) CD/LP(Heyrec16) hØh & v.a.
  9. Männer&Frauen – TNT/ Musik für szenische Lesungen, unreleased
  10. Dschungl – unreleased liverecording – PeterNelsonRadioSession hØh/Kazumi/Olaf Rupp
  11. Shining Commas – Elefant Cruel(HeyRec 03) CD
  12. Strange Things – Hey & Simonetta Ginelli – Sonn&Mond CD(Pingipung 16)
  13. Run Joe – unreleased 1st.hØh-track ever
  14. tüdeldub – hØh remixen Jaques Palminger (Nobistor) Vinyl, 12″, Limited Edition

Die Sendung zum Nachhören:

Links:

HEY-Ø-HANSEN

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Freifenster veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.