FREIRAD-Jingle-Wettbewerb – EINREICHFRIST VERLÄNGERT BIS 15. APRIL!!!!

Share

Und weil uns allen Kreativität gerade jetzt besonders gut tut –

Verlängerung der Einreichfrist bis Mittwoch 15. April.

Macht mit!

   
FREIRAD sucht 3 neue Info-Jingles und kreative Menschen, die diese produzieren.
Dafür gibt’s ein Preisgeld von jeweils 200€.
    

Ihr müsst keine Profis sein – experimentieren ist erwünscht!

   
    

  


Worum geht‘s

    
FREIRAD, das Freie Radio Innsbruck braucht neue Info-Jingles, die neben den allgemeinen FREIRAD-Jingles ins Radio-Programm aufgenommen werden, um unsere Hörer*innen noch besser zu informieren. Deshalb suchen wir kreative Menschen, die musikalisch veranlagt sind und/oder gerne mit Audio experimentieren und unser Programm bereichern wollen. Dafür müsst ihr keine Audio-Profis oder Profi-Musiker*innen sein. Mitmachen kann jeder / jede. Ungewöhnliche, unerwartete Zugänge sind erwünscht!

Es gibt 3 Kategorien (siehe unten). Jede*r Teilnehmer*in kann einen Jingle pro Kategorie einreichen. Die Gewinner*innen-Jingles werden mit einem Preisgeld von jeweils 200€ prämiert. Außerdem werden sie (fast) täglich im FREIRAD-Programm zu hören sein.

Mach mit!

Schick deine Jingles an:  jingle@freirad.at

Wir freuen uns und sind gespannt. 

  Wichtige Termine
   

  • Der Wettbewerb startet am Donnerstag, 13.02.2020 (Welttag des Radios)
  • Die Einreichfrist endet am Mittwoch, 18.03.2020 um 24 Uhr Sonntag, 15.03.2020 um 24 Uhr
  • Die Gewinner*innen-Jingles werden am Freitag, 03.04.2020 um 19 Uhr in der Radiosendung „FREIfenster“ von der Jury bekannt gegeben.

Die Jury

   
Alle Einreichungen werden anonymisiert einer Jury vorgesetzt, die dann in der Diskussion pro Kategorie einen Gewinner*innen-Jingle ermittelt.

Die Jury setzt sich zusammen aus:

  • 1 FREIRAD-Radiomacher*in
  • 1 FREIRAD-Vorstands-Mitglied
  • 1 FREIRAD-Hörer*in
  • 1 Mitglied der FREIRAD-Programmkoordinationsgruppe
  • 1 Audio-Expert*in

Die Vorgaben

  
Folgende Vorgaben bitte genau beachten. Alle Einreichungen, die davon abweichen werden von der Jury nicht angenommen (im Zweifelsfall vorher nachfragen).

  • Der/Die Einreichende erkennt die bekanntgegebenen Teilnahmebedingungen in vollem Umfang an. Die Teilnehmerin und der Teilnehmer bestätigen, dass mit Einreichung der Jingles keine Rechte Dritter, wie z. B. Urheberrechte, verletzt werden. Die Teilnahme ist erst ab dem 18. Lebensjahr möglich. Minderjährige dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung ihrer/ihres Erziehungsberechtigten teilnehmen.
  • Gesamtlänge der Jingles ist jeweils 58 sec.
  • Keine geschützen Inhalte verwenden: Urheberschaft beachten! Auch keine bekannten Melodien (Tonfolgen) nachspielen. Das Audiomaterial muss frei von Rechten Dritter sein. Auch kein Sampling von geschütztem Material.
  • Monokompatibel.
  • Format: MP3 (320kB/s) oder WAV
  • Benennung: Die Files bitte so benennen, dass Kategorie (01-03) und Verfasser*in des Jingles darin vorkommen: z.B. Jingle_01_Martin_Muster.mp3
  • Einsendungen nur an jingle@freirad.at
  • Pro Kategorie darf nur ein Jingle eingereicht werden.
  • Die 3 Kategorien werden separat prämiert. Teilnehmer*innen können in einer, zwei oder allen drei Kategorien einreichen und gewinnen.
  • Die Jingle sollten simpel mit Wiedererkennungswert sein.
  • Gleichzeitig sollten die eingereichten Jingles nicht zu nah am allgemeinen FREIRAD-Jingle – höchstens daran angelehnt – sein.
  • Und auch nicht zu nahe an Jingles, die in kommerziellen Radios laufen. Gerne experimentell, ungewöhnlich und verspielt.

Die Kategorien

     
Folgende Jingles werden gesucht:

Kategorie 1: Jingle für aktuelle Informationen

In diesem Jingel soll auf aktuelle FREIRAD-Veranstaltungen oder Sondersendungstage hingewiesen werden: z.B. FREIRAD-Fest, Tag der offenen Tür, Radio im Park, Sondersendungstag zum internationalen Frauentag, usw.

Der Jingle soll vom FREIRAD-Team ohne großen Aufwand mit aktueller Info gefüttert werden können, indem ein Text eingesprochen wird, der über ein Musikbett gelegt wird.

Form:

  • Kurze Signation am Anfang (ca. 10-12 sec). Zum Aufmerksam machen von Hörer*innen, dass jetzt eine Info kommt und zur Trennung von der vorherigen Sendung.
  • Danach ein möglichst „neutrales“, unaufdringliches Musikbett, über das eine Ankündigung gesprochen werden kann (VoiceOver tauglich)
  • Kürzere Signation am Ende (ca. 5 sec). Markiert das Ende und dient als Trennung zur darauf folgenden Sendung.
  • Gesamtlänge: 58 sec.
  • Einzureichen ist eine Version des Jingles mit „leerem“ Musikbett und eine Version mit eingefügtem Beispieltext (siehe unten).
  • Benennung: z.B. Jingle_01_Martina_Muster.mp3 + Jingle_01_Martina_Muster_leer.mp3

Für den Wettbewerb bitte einen Beispieltext einsprechen. Im folgenden eine exemplarische Veranstaltung in Stichworten. Bitte selber aus oder umformulieren.

FREIRAD-Fest – am 26. Oktober 2020 ab 19 Uhr – in der pmk – mit den Bands: Holy Monkey, Isu-Isuzu und Mel Cassatina – DJ Ben Se-Gamm an den Decks

Kategorie 2: Mitmach-Jingle

Es soll auf verständliche, motivierende Weise darauf hingewiesen werden, dass FREIRAD ein Radio mit Offenem Zugang ist. Hörer*innen soll beim Hören des Jingles bewusst werden, dass auch sie selber Radio machen können. Der Jingle soll Interesse wecken und Menschen bestenfalls dazu bewegen über eine eigene Sendung auf FREIRAD nachzudenken.

Später soll es auch Versionen in verschiedenen Sprachen geben: Englisch, Türkisch, BKS, Arabisch. Für den Wettbewerb reicht die Deutsche Version.

Form:

  • Kurze Signation am Anfang (ca. 10-12 sec). Zum Aufmerksam machen von Hörer*innen, dass jetzt eine Info kommt und zur Trennung von der vorherigen Sendung.
  • Danach ein möglichst „motivierendes“ (uplifting) Musikbett, über das der Info-Text gesprochen wird.
  • Kürzere Signation am Ende (ca. 5 sec). Markiert das Ende und dient als Trennung zur darauf folgenden Sendung.
  • Gesamtlänge: 58 sec.
  • Einzureichen ist eine Version des Jingles mit eingefügtem Info-Text auf Deutsch (siehe unten) und eine Version mit „leerem“ Musikbett (für andere Sprachen).
  • Benennung: z.B. Jingle_02_Martin_Muster.mp3 +
    Jingle_02_Martin_Muster_leer.mp3

Vorgabe für den Info-Text (bitte selber ausfomulieren – bzw. umformulieren):

FREIRAD ist ein Radio mit Offenem Zugang – alle können Mitmachen – jede und jeder kann ein Radiomacher*in sein – Vorwissen ist nicht erforderlich – Schick uns deine Idee oder komm im Büro vorbei – Radio ist eine Möglichkeit deine Idee zu teilen – wir helfen dir dabei – wir geben Menschen und Inhalten eine Plattform (ein Sprachrohr), die sonst kein Gehör finden.
Für weitere Inspiration schaut auf: http://www.freirad.at/?page_id=1312

Kategorie 3: FREIRAD-Sendereihen-Jingle

Der Jingle soll Hörer*innen exemplarisch über Sendereihen informieren, die im FREIRAD-Programm laufen. Die Radiomacher*innen selbst sollen ihre Sendereihe präsentieren. So wird das Ganze persönlich und spiegelt Diversität wieder. Der Jingle bildet den Rahmen dafür.

FREIRAD-Radiomacher*innen sprechen dafür einen kurzen Text ein (ca. 20 sec.): Titel der Sendereihe, Name der/des Radiomacher*in, kurzer Inhalt, Sendezeit. Dieser Text soll ohne großen Aufwand in den Jingle eingefügt werden können.

Form:

  • Der Jingle besteht aus 3 separaten Teilen (3 Audio-Files): 1x Signation + 2x Musikbett zur Sendungsankündigung
  • Gesamtlänge: 58 sec. (1x Signation+2x Ankündigung)
  • 1. Teil – Signation: Kurze Signation am Anfang (ca. 10-15 sec). Zum Aufmerksam machen von Hörer*innen, dass jetzt eine Info kommt und zur Trennung von der vorherigen Sendung. Darin sollte ein kurzer Text enthalten, damit klar wird, dass nun Sendereihen vorgestellt werden, die regelmäßig auf FREIRAD laufen. z.B. „Diese Sendereihen könnt ihr regelmäßig auf FREIRAD hören“ oder „Kennt ihr eigentlich schon diese FREIRAD-Sendereihe?“ (gerne selber formulieren).
  • 2. und 3. Teil – Musikbett: Wir brauchen zwei identische ca. 20-25 sec. Audios mit folgenden Anforderungen: relativ neutrales Musikbett über das ein Text gesprochen werden kann incl. einer sehr kurzen Signation am Ende zur Trennung (2-3 sec). Diese Audios laufen 2x hintereinander, um 2 verschiedene Sendungen anzukündigen.
  • Einzureichen ist eine Version mit leerem Musikbett und eine Version in der 2 Sendungen exemplarisch angekündigt werden (siehe unten).
  • Für den Wettbewerb die Jingles bitte jeweils zu einem 58 min. File zusammenbauen.
  • Benennung: z.B. Jingle_03_Martina_Muster.mp3 +
    Jingle_03_Martina_Muster_leer.mp3

Beispieltext zur Ankündigung von Sendereihen (bitte selbst ausfomulieren):

1. Sendereihe: All That Jazz

Radiomacher: Gottfried Simbriger.
Beschreibung: Musik und Unterhaltungssendung mit Jazz aus meiner Sammlung. Assoziationen und Erinnerungen zu Stücken und MusikerInnen.
Termin: Jeden 1. Montag im Monat um 21:00 Uhr

2. Sendereihe: Lichtgabel

Radiomacherin: Regula Imhof.
Beschreibung: Live-Interviews, Recherchen und Faktencheck zum Thema Lebensmittel, Landwirtschaft, Gemeinwohl und Lebensstil
Termin: Jeden 1. Dienstag im Monat um 19:00 Uhr

Beispieltext: „Hier spricht Gottfried Simbringer von der Sedung All That Jazz. In meiner Musik- und Unterhaltungssendung präsentiere ich euch Jazz aus meiner Sammlung, Assoziationen und Erinnerungen zu Stücken und MusikerInnen. Schaltet ein! Am 1. Monatg im Monat um 21 Uhr.“ (bitte selber formulieren!)

Hier findet ihr weitere FREIRAD-Sendungen: http://www.freirad.at/?page_id=25


Mit der Zusendung stimmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Teilnahmebedingungen zu.

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.