65 Jahre Befreiung des Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau

FacebookTwitterGoogle+WhatsAppPinterestTumblrEmailEmpfehlen

Heute, am 27.01., vor genau 65 Jahren wurde das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau von der Roten Armee befreit. Das Lager war zu diesem Zeitpunkt bereits weitgehend geräumt. Die Nazis hatten in den Tagen zuvor 60.000 Häftlinge evakuiert und in Todesmärschen gen Westen getrieben. Das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau war das größte deutsche Vernichtungslager während der Zeit des Nationalsozialismus. Im Lager wurden insgesamt mehr als 1,3 Millionen Menschen aus ganz Europa deportiert. Davon wurden hier geschätzte 1,1 Millionen Menschen ermordet, eine Million davon Juden. Etwa 900.000 der Deportierten wurden direkt nach ihrer Ankunft in den Gaskammern ermordet oder erschossen. Weitere 200.000 Menschen wurden von der SS durch Krankheit, Unterernährung, schwerste Misshandlungen, medizinische Versuche oder spätere Vergasung ermordet.
Aus diesem Anlass sendet FREIRAD 105.9 heute, von 17-18 Uhr einige Sondersendungen zum Thema. Das genaue Programm findet ihr hier:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.