Workshops bei FREIRAD

Share

ALLE WORKSHOPS SIND BIS AUF WEITERES ABGESAGT, BZW. VERSCHOBEN.
Alle, die sich für Workshops angemeldet haben, werden in den nächsten Tagen per email genauer informiert.

Alle Workshops bis zum Sommer 2020 im Überblick

Basisseminar
Montag 03. + Mittwoch 05. Feber, jeweils 17 bis 22 Uhr – AUSGEBUCHT!!!!
Montag 30. März + Mittwoch 01. April, jeweils 17 bis 22 Uhr – AUSGEBUCHT!!!
Montag 29. Juni + Mittwoch 01. Juli, jeweils 17 bis 22 Uhr – AUSGEBUCHT!!!

Einschulung in Medien- und Urheber_innenrechte & Werbefreiheit
Mittwoch, 12.Feber, 17 bis 19.30 Uhr
Mittwoch 15. April, 17 bis 19.30 Uhr
Montag 06. Juli, 17 bis 19.30 Uhr

Sprechen
Sprechen fürs Hören – Stimmtraining für Radiomacher_innen
Dienstag 04. Feber, 16 bis 21 Uhr – AUSGEBUCHT!!!!

Sprechen im Radio – Verständlich lesen, verständlich sprechen – Vertiefung in die gebundene Mediensprache
Termin wir noch bekannt gegeben

Freies Sprechen – die Angst verlieren und drauf los sprechen
Dienstag, 30. Juni, 16 bis 21 Uhr – AUSGEBUCHT!!!!

Audioschnitt mit Audacity
Montag, 02. März, 17 bis 21 Uhr

Mundwerkstatt. Zwei Abende zum Hören – Spielen – Sprechen.
Ein Hörspielworkshop.
neuer Termin:
Dienstag 16. + Donnerstag 18. Juni, jeweils 18.30 bis 21.30 Uhr

Podcast: Theorie und Praxis aus der freien Szene
neuer Termin:
Montag 232. + Mittwoch 24. Juni, jeweils 17 bis 20.30 Uhr

FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus 2020
Freitag 24. April bis Freitag 22. Mai

Anmeldung / Kontakt / (An)Fragen / Wünsche an geli[at]freirad.at oder 0512/560291, oder hier.

Ort
Freies Radio Innsbruck – FREIRAD
Egger-Lienz-Straße 20/Stöckelgebäude, Innsbruck

Kosten
Basisausbildung (Basisseminar und Einschulung in Medien- und Urheber_innenrechte & Werbefreiheit) € 20,-
FREIRAD Lehrredaktion RadioJournalismus 2020 € 77,-
alle anderen Workshops € 40,- / € 20,- für FREIRAD Mitglieder

FREIRAD nimmt an der Aktion Hunger auf Kunst & Kultur teil und ermöglicht allen Kulturpassbesitzer_innen eine kostenlose Teilnahme an allen Ausbildungsangeboten und auf Wunsch eine kostenlose Mitgliedschaft.

Die Workshops werden in Kooperation mit dem Verein zur Förderung nichtkommerzieller Medien in Tirol – nikomet durchgeführt und aus Mitteln des Nichtkommerziellen Rundfunkfonds (NKRF) finanziert.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Bildung / Ausbildung veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.