21. September 2022
Tiroler Landtagswahl 2022

Tirol braucht feministische Politik! Wer weiß, wie’s geht?

Tirol braucht feministische Politik! Wer weiß, wie’s geht?

Eine Diskussion mit Vertreter*innen (fast) aller zur Wahl stehenden Parteien über feministische Politik in Tirol. Zum Nachhören am Freitag, 23.09. um 14 Uhr.
8. September 2022
Neue Sendung

Wibs auf Welle

Wibs auf Welle

Eine neue Sendung von und für Menschen mit Lernschwierigkeiten - und für alle anderen auch. Ab Mo, 26.09. im Programm.
19. September 2022
Jugendzentrum Chilli goes FREIRAD

FREIfenster: Musik als aktivistische Ausdrucksform

FREIfenster: Musik als aktivistische Ausdrucksform

HipHop und Rap als aktivistische Ausdrucksform? Eine Sendung aus dem Jugendzentrum Chilli in Telfs. Am Fr, 23.09. um 19 Uhr.
29. Dezember 2021
2022 wird ein Fest-Jahr!

20 Jahre FREIRAD

20 Jahre FREIRAD

FREIRAD feiert Geburtstag! Entdecke die Jubiläums-Sendungen "FREIRAD spricht" und "FREIRAD rewind"
8. September 2022
Sondersendung

V:NM Kulturaustausch

V:NM Kulturaustausch

Ukraine meets Styria in Graz: Ukrainische und steirische Musiker*innen spielen zusammen. Live am Fr, 16.09. auf FREIRAD zu hören.
8. September 2022
Weil nix machen bringt halt a nix!

5 vor 12 – Klimastatements

5 vor 12 – Klimastatements

FREIRAD will der Klimabewegung eine Stimme geben und sendet deshalb Klimastatements, die aufrütteln, anstoßen und motivieren sollen. Ab 09.09. um 11:55 Uhr auf FREIRAD
4. September 2010

Kultur ins Freie Radio! – TKI open 03

Kultur ins Freie Radio! – TKI open 03

Die AusgangssituationFREIRAD, das Freie Radio in Innsbruck hat seit Ende November 2001 die Lizenz zum Senden. Nach einer Vorbereitungsphase (Einrichten der Studios und Büroräumlichkeiten; Organisation eines […]
4. September 2010

Mehrsprachigkeit und Integration

Mehrsprachigkeit und Integration

Mehr Vielfalt von fremd- und mehrsprachigen Sendungen Ziele des Projektes Integration anderssprachiger BürgerInnen in Tirol Überwindung der bürokratischen, sozialen und kulturellen Hürden von ausländischen BürgerInnen Verständnis […]